Aktuell

Neuigkeiten zu 600 Jahre Niklaus von Flüe

 09.10.2017

Neuinterpretationen des Bruder-Klausen-Lieds von jungen Musikerinnen aus Graubünden

Drei junge Musikerinnen aus der Region Breil/Brigels haben im Rahmen der Jugendkulturtage im November 2017 das bekannte Bruder-Klausen-Lied «Mein Herr und mein Gott» neu interpretiert. Im Konzert vom Freitag, 10. November 2017 um 20:00 Uhr in der kath. Kirche von Breil/Brigels stellen die Musikerinnen mit ihren jeweiligen Bands/Formationen ihre Versionen zum ersten Mal der Öffentlichkeit vor.

In der grossen Projektwoche in Breil/Brigels (4.-12.11.2017) des Projektes «600 Jahre Bruder Klaus in Graubünden» finden zahlreiche weitere spannende und sehens-/hörenswerte Anlässe statt:
Eine dreifache Annäherung an Bruder Klaus aus historischer, politischer und mystischer Perspektive am 4. November um 19:30 Uhr mit Marius Risi, Stefan Engler und Eva Maria-Faber, eine Aufführung des Musik-Theaters «der Ranft-Ruf» von Simon Jenny am 11. November um 19:30 Uhr und zum Abschluss am 12. November ein Bruder-Klausen-Gedenkgottesdienst um 10:00 Uhr.

Weitere Informationen:
http://fra-clau.ch/

Kontakt:
600 Bruder Klaus in Graubünden
c/o Fachstelle für kirchliche Jugendarbeit
Katholische Landeskirche Graubünden
Welschdörfli 2
7000 Chur
info@fra-clau.ch

Zurück

Seite liken und teilen

Weitere Beiträge

Trägerverein «600 Jahre Niklaus von Flüe»