Aktuell

Neuigkeiten zu 600 Jahre Niklaus von Flüe

 20.10.2017

Ausstellung der Gebildebrote zum Thema MEHR RANFT auf dem Sarner Wochenmarkt

Anlässlich des Gedenkjahrs «600 Jahre Niklaus von Flüe» stellte der Ob- und Nidwaldner Bäcker-Konditorenmeisterverband seinen Lehrlingen eine besondere Aufgabe zum jährlichen Lehrlingswettbewerb: Gestalten und Herstellen eines Gebildebrotes zum Thema MEHR RANFT.

Es sind alle herzlich dazu eingeladen, die Kunstwerke morgen Samstag, 21. Oktober zwischen 8 und 12 Uhr auf dem Dorfplatz am Sarner Wochenmarkt zu bewundern und auf den/die richtige/n Sieger/in zu tippen! Zu gewinnen gibt es dabei einen Bäckereigutschein im Wert von CHF 50.

 

So lautet die Ausschreibung für den Lehrlingswettbewerb für das 2. und 3. Lehrjahr:

Zum Thema: Im Zweifelsfalle wird die Wahl des Themas mit dem Lehrer abgesprochen.

Technik: Das Gebildebrot wird mit den Techniken Auflegen, Ritzen und Schablonieren umgesetzt!

Grösse: Der Durchmesser des Gebildebrotes entspricht ungefähr 40 - 50 cm.

Materialien: Als Basis dient ein Hefeteig mit eher dunklen Mehlen.

Für die Dekoration dürfen Mohn, Sesam, Griess, Schrot, Lebensmittelfarbe usw. verwendet werden.

Achtung: Es dürfen keine nichtessbaren Elemente (Zahnstocher, Holzstäbchen) verwendet werden.

Bewertungskriterien: Themenbezug, Genauigkeit, Schwierigkeitsgrad, Originalität, Grösse

Ausstellung: Alle Gebildebrote werden anlässlich des Sarner Wochenmarktes vom Samstag 21. Oktober ausgestellt und von einer Jury bewertet.

Preise: Es gibt wiederum für die besten drei der beiden Kategorien schöne Preise zu gewinnen!

Zurück

Seite liken und teilen

Weitere Beiträge

Trägerverein «600 Jahre Niklaus von Flüe»